SEELE ENTGIFTEN

Medienfasten 16.-30.11.2020

Die Ablenkung

Die Synonyme für Ablenkung sind Worte wie Aufmunterung, Unterhaltung und auch Richtungsänderung.
Täglich werden wir, fast im Sekundentakt, abgelenkt und erleben mehrere Richtungsänderungen die uns oft das Priorisieren im geistlichen Leben erschweren.

Gerade noch im Homeoffice und in der nächsten Sekunde von einem Youtube-Video gefesselt. Vielleicht hat aber auch gerade beim Bibellesen eine Statusmeldung deine Aufmerksamkeit gefangen. Solche und ähnliche Situationen können uns mehr als vertraut sein. Im ersten Moment erscheint auch alles dringend und wichtig. Dabei kann es uns jedoch vom Wesentlichen weg führen. Multitasking raubt unerkannt unsere wertvollste Ressource “Zeit”.

Das Ziel unseres Medienfastens ist es genau dieser Herausforderung zu begegnen. Mit guten Entscheidungen möchten wir uns auf die wertvollste Zeit mit Gott vorbereiten.

Indem wir auf Medien aller Art verzichten, möchten wir uns in der dadurch entstandenen Zeit intensiv dem Wort Gottes widmen.

Youtube | Netflix | Amazon Prime | WhatsApp | Teams | Facebook | Instagram | Xing | Spielekonsole | Online Spiele | verschiedene APPs | Fernsehen | usw.

PDF laden

Seele entgiften

Wir als ganze Gemeinde mit allen jungen und älteren Familienmitgliedern und Einzelpersonen möchten ein gemeinsames Ziel verfolgen. Indem wir uns intensiv mit dem Wort Gottes beschäftigen wird unsere Seele in dieser oft einsamen Zeit im Vertrauen auf Gott Ruhe finden können. Nur das Wort Gottes hat die Kraft unsere Seele zu stärken, zu heilen, zu beruhigen und Weisheit zu schenken. Während wir Gottes Wahrheit für unser Leben verinnerlichen und uns von ganzem Herzen danach richten, wird Gott in unserem Leben wirken und dies auch für andere sichtbar werden lassen

Bibelleseplan für junge Leute

Bibelstudium

Gemeinsam möchten wir die Bibel täglich gewinnbringend studieren.

Gebet

Im Gebet möchten wir täglich Gottes Kraft für das hingebungsvolle Bibelstudium erbitten.

Gute Bücher

Nach dem Bibelstudium können gute Bücher in der Freizeit gelesen werden.

Gottesdienste

Die Gottesdienst besuche oder den Livestream möchten wir nicht versäumen.

Zwei Wochen ohne Medien

Beispielhafte Auflistung

Youtube, Netflix, Amazon Prime, Fernsehen usw.

Filme, Dokus, Kurzvideos, christliche Filme, Predigten, Gedichte und andere sicherlich gute Beiträge

Soziale Media: WhatsApp, Facebook, Instagram, Teams usw.

Kurzvideos, Statusmeldungen, keine Weiterleitung von Nachrichten, Chatrooms

Konsole, Online Spiele usw.

Videospiele, Chatrooms

News und Politik, verschiedene APPs usw.

Nachrichten, Meldungen, Live Ticker,

Für den Berufs- und Schulalltag erforderliche Medien, auch die der Organisation der Gemeindeveranstaltungen dienen, sind vom Medienfasten ausgenommen.